Tennis ATP
Hewitt und Nalbandian nicht am Rothenbaum

Die German Open am Hamburger Rothenbaum werden in der kommenden Woche ohne Lleyton Hewitt und David Nalbandian stattfinden. Der Australier muss aufgrund einer Wadenzerrung passen, Nalbandian aus privaten Gründen.

Die 100. Auflage der German Open am Hamburger Rothenbaum muss in der kommenden Woche sowohl ohne den früheren Weltranglistenersten Lleyton Hewitt als auch ohne Weltmeister David Nalbandian auskommen.

Der 25-jährige Australier erlitt im Training eine Zerrung in der linken Wade und wird erst beim ATP-Turnier in Pörtschach (22. bis 28. Mai) in der Woche vor Beginn der French Open in Paris auf die Tour zurückkehren. Der Argentinier Nalbandian wird aus privaten Gründen fehlen.

Der ehemalige Seriensieger Hewitt hat seit seinem Erfolg im Januar 2005 in Sydney kein Turnier mehr gewonnen und seit den US Open im September 2005 in New York keinen Gegner aus den Top 50 der Weltrangliste geschlagen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%