Tennis ATP
Kiefer gibt auf - Schüttler schlägt Hewitt

Beim ATP-Turnier in Mumbai musste Nicolas Kiefer im Viertelfinale gegen Olivier Rochus beim Stand von 1:4 im ersten Satz verletzt aufgeben. Rainer Schüttler schlug Lleyton Hewitt 6:3, 7:5 und zog ins Halbfinale ein.

Beim ATP-Turnier in Mumbai (Indien) haben Magenprobleme den deutschen Tennisprofi Nicolas Kiefer am Einzug in das Halbfinale gehindert. Der Niedersachse musste im Spiel gegen den Belgier Olivier Rochus beim Stand von 1:4 im ersten Satz aufgeben.

Während "Kiwi" die Heimreise antreten musste, hat Rainer Schüttler (Korbach) das Halbfinale erreicht. Schüttler schlug am Freitagabend den früheren Weltranglistersten Lleyton Hewitt aus Australien 6:3, 7:5 und trifft in der Vorschlussrunde auf die Nummer acht der Setzliste, den Belgier Olivier Rochus.

Für Schüttler war es der größte Erfolg seit anderthalb Jahren. Zuletzt hatte er im Februar 2006 in Dubai im Halbfinale eines ATP-Turniers gestanden. Gegen Hewitt hat Schüttler nun eine Bilanz von 3:2 Siegen. Seinen bislang letzten Titel gewann er 2003, als er auch das Finale bei den Australian Open erreicht hatte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%