Tennis ATP
Kiefer marschiert ins Achtelfinale

Nicolas Kiefer ist beim ATP-Turnier in Madrid weiter auf Erfolgskurs. Der Hannoveraner hat durch einen 6:1, 6:3-Erfolg gegen den Russen Michail Juschni das Achtelfinale erreicht. Dort wartet der Kroate Ivo Karlovic.

Im Schnelldurchgang ist Nicolas Kiefer beim ATP-Turnier in Madrid ins Achtelfinale eingezogen. Der deutsche Daviscupspieler schickte den an Nummer 16 gesetzten Russen Michail Juschni mit 6:1, 6:3 vom Platz. In der Runde der letzten 16 wartet nun der Kroate Ivo Karlovic auf den Hannoveraner.

Zuvor war der deutsche Spitzenspieler Tommy Haas in der zweiten Runde an dem Argentinier Juan Monaco gescheitert und hatte damit die Chance auf wertvolle Punkte im Kampf um die Qualifikation für das Saisonfinale (11. bis 18. November) in Schanghai vergeben. Allerdings scheiterte auch sein Verfolger James Blake (USA/Nr. 6) mit 3:6, 4:6 an Mario Ancic (Kroatien).

Aus dem Kreis der Schanghai-Anwärter verloren zudem der an Nummer zehn gesetzte Richard Gasquet gegen seinen französischen Landsmann Paul-Henri Mathieu mit 6:7 (8:10), 5:7 und Tomas Berdych (Tschechien/Nr. 9) mit 6:4, 4:6, 6:7 (2:7) gegen David Nalbandian (Argentinien).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%