Tennis ATP
Kiefer nach Sieg über Melzer im Viertelfinale

Beim ATP-Turnier in St. Petersburg ist Nicolas Kiefer ins Viertelfinale eingezogen. Der Daviscupspieler schlug Jürgen Melzer aus Österreich 3:6, 6:3, 7:5. Lars Burgsmüller unterlag dagegen Paul Goldstein aus den USA.

Nur noch Nicolas Kiefer hält die deutsche Fahne beim mit einer Million Dollar dotierten ATP-Turnier in St. Petersburg hoch. Der Daviscupspieler schlug Jürgen Melzer 3:6, 6:3, 7:5 und steht damit im Viertelfinale. Gleichzeitig entschied er damit auch den fünften direkten Vergleich mit dem Österreicher für sich. Der an Nummer fünf gesetzte Hannoveraner stand allerdings kurz vor dem K.o..

In dem rund zweistündigen Match gegen Melzer gelang Kiefer beim 3:6, 6:3, 7:5-Erfolg der entscheidende Break erst zum 6:5 im dritten Satz. Der nächste Gegner des 28-Jährigen steht noch nicht fest. Gestartet war Kiefer in der früheren russischen Zaren-Hauptstadt mit einem ebenfalls mühevollen Dreisatz-Sieg über den Spanier Guillermo Garcia-Lopez.

Zuvor waren die anderen Deutschen bereits in der ersten Runde gescheitert. Lars Burgsmüller unterlag am Mittwoch dem US-Profi Paul Goldstein nach harter Gegenwehr mit 6:7 (6:8), 6:2 und 3:6. Philipp Kohlschreiber (Bamberg) und Alexander Popp (Mannheim) waren bereits am Dienstag ausgeschieden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%