Tennis ATP
Kiefer nutzt Wildcard erfolgreich

Der mit einer Wildcard ausgestattete deutsche Daviscup-Spieler Nicolas Kiefer hat beim ATP-Turnier in Los Angeles über den Russen Teimuras Gabaschwili das Achtelfinale erreicht. Auch Michael Berrer siegte zum Auftakt.

Nicolas Kiefer ist beim mit 525 000 Dollar dotierten ATP-Turnier in Los Angeles ins Achtelfinale eingezogen. In der ersten Runde setzte sich der Hannoveraner mit 6:3, 6:3 gegen Teimuras Gabaschwili aus Russland durch. "Beim ersten Hartplatzmatch nach so langer Zeit ist es nur wichtig, dass man gewinnt, egal wie", sagte der 30-jährige Kiefer.

An der US-amerikanischen Westküste trifft der mit einer Wildcard ausgestattete Kiefer nun auf den an Nummer vier gesetzten David Nalbandian (Argentinien) oder Igor Kunitsyn (Russland).

Berrer schaltet Delic aus

Auch Michael Berrer steht in der nächsten Runde. Der Stuttgarter bezwang den an acht gesetzten Amerikaner Amer Delic mit 6:4, 6:4 und trifft in der Runde der letzten 16 auf einen Qualifikanten.

Kiefer hatte sein letztes Match auf Hartplatz Ende März 2006 beim Turnier in Miami bestritten. Nach seiner Handgelenksverletzung bei den French Open im Juni 2006 kehrte er erst beim Rasenturnier in Halle Ende Juni zurück und feierte mit dem Erreichen der dritten Runde in Wimbledon ein erfolgreiches Comeback im Profizirkus.

In Los Angeles unterlag er 2004 erst im Finale gegen Tommy Haas. "Es ist schön, an einen Platz zurückzukehren, an dem man in der Vergangenheit erfolgreich war", sagte Kiefer, der sich von den zuletzt ungewohnten Strapazen in Wimbledon gut erholt hat: "Meine Fitness ist gut. Ich brauche jetzt noch ein paar Siege und bin auf einem guten Weg."

Kiefer kann nach seiner Rückkehr auf die Profitour noch bei sieben Turnieren sein geschütztes Ranking 17 zum Eintritt in die Hauptfelder in Anspruch nehmen. Das wird er für die Mastersturniere in Montreal und Cincinnati im August sowie die US Open in New York (27. August bis 9. September) benutzen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%