Tennis ATP
Kiefer wirft auch Karlovic raus

Nicolas Kiefer hat sich gegen den Kroaten Ivo Karlovic mit 7:6 (7:5), 7:6 (7:3) durchgesetzt und ist damit ins Viertelfinale des ATP-Masters in Madrid eingezogen. Nächster Gegner ist Fernando Gonzalez aus Chile.

Nicolas Kiefer spielt beim ATP-Masters in Madrid weiterhin in guter Form. Nachdem der deutsche Daviscupspieler in der Nacht zum Donnerstag bereits den an Nummer 16 gesetzten Russen Michail Juschni mit 6:1, 6:3 vom Platz fegte, besiegte er wenige Stunden später auch den kroatischen Aufschlagriesen Ivo Karlovic im Achtelfinale mit 7:6 (7:5), 7:6 (7:3). In der nächsten Runde wartet nun der Chilene Fernando Gonzalez, der sich gegen Haas-Bezwinger Juan Monaco mit 6:4, 6:2 durchsetzte.

Zuvor war der deutsche Spitzenspieler Tommy Haas in der zweiten Runde an dem Argentinier Monaco gescheitert und hatte damit die Chance auf wertvolle Punkte im Kampf um die Qualifikation für das Saisonfinale (11. bis 18. November) in Schanghai vergeben.

Einer erfolgreichen Titelverteidigung steuert dagegen in Spaniens Hauptstadt der topgesetzte Schweizer Roger Federer entgegen. Der Weltranglistenerste zog am Donnerstag mit einem 6:0, 6:3-Erfolg über den Argentinier Guillermo Canas in Viertelfinale ein. Im Frühjahr hatte Federer binnen 16 Tagen bei den US-Turnieren in Indians Wells und Key Biscayne zweimal gegen Canas verloren.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%