Tennis ATP
Kohlschreiber folgt Kiefer in Runde zwei

Philipp Kohlschreiber hat durch seinen Sieg über Agustin Calleri die deutsche Bilanz beim ATP-Turnier in Cincinnati aufgebessert. Wie Nicolas Kiefer steht er in Runde zwei, Florian Mayer und Benjamin Becker schieden aus.

Philipp Kohlschreiber ist Nicolas Kiefer beim ATP-Turnier in Cincinnati in die zweite Runde gefolgt. Allerdings war gleich der Auftakt für den Augsburger ein hartes Stück Arbeit. Gegen den Argentinier Agustin Calleri setzte sich Kohlschreiber knapp mit 7:6 (7:2), 2:6, 7:6 (9:7) durch. Sein nächster Gegner ist erneut ein Argentinier: Qualifikant Juan Martin del Potro, der sich deutlich mit 6:2, 6:2 gegen den an Nummer 15 gesetzten Guillermo Canas durchsetzte.

Zuvor hatte bereits Nicolas Kiefer vorgelegt. Der Hannoveraner setzte sich mit 6:3, 7:6 (7:1) gegen den früheren Weltranglistenersten Marat Safin durch und kämpft nun gegen Lokalmatador James Blake oder Alejandro Falla aus Kolumbien um den Achtelfinaleinzug.

Ausgeschieden sind dagegen Benjamin Becker und Florian Mayer. Der Orscholzer Becker verlor gegen den an Nummer zehn gesetzten Tschechen Tomas Berdych 3:6, 4:6, Florian Mayer aus Bayreuth unterlag dem Spanier Nicolas Almagro mit 6:7 (5:7), 4:6.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%