Tennis ATP
Kohlschreiber und Beck unter den besten Acht

Beim ATP-Turnier in Metz sind Philipp Kohlschreiber (über Landsmann Björn Phau) und Andreas Beck (gegen den Franzosen Thierry Ascione) ins Viertelfinale vorgedrungen.

Der Augsburger Philipp Kohlschreiber hat das deutsche Prestigeduell gegen Björn Phau (Düsseldorf) im französischen Metz gewonnen. Die Nummer zwei der Setzliste gewann am Mittwoch beim mit 450 000 Euro dotierten ATP-Turnier 4:6, 6:3, 6:2 und trifft im Viertelfinale auf den Russen Jewgeni Korolew. Kohlschreiber hatte in der ersten Runde ein Freilos.

Ebenso unter den besten Acht steht Andreas Beck. Der Stuttgarter hatte beim 6:2, 6:4 gegen den Franzosen Thierry Ascione weniger Mühe und trifft nun auf den Franzosen Paul-Henri Mathieu.

Berrer ausgeschieden

Zuvor war der Stuttgarter Michael Berrer als dritter Deutscher in der ersten Runde ausgeschieden. Der Qualifikant unterlag Lokalmatador Richard Gasquet 3:6, 6:2, 6:7 (5:7). Vor Berrer hatten bereits Rainer Schüttler (Korbach) und Benjamin Becker (Orscholz) ihre Hoffnungen begraben müssen.

Auch der Hamburger Mischa Zverev verlor in Frankreich am Nachmittag sein Match gegen Michael Llodra mit 6:4, 3:6, 3:6. Der Franzose trifft damit auf den Bayreuther Philipp Petzschner, der dank eines Freiloses bereits als Achtelfinal-Teilnehmer feststand.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%