Tennis ATP
Kohlschreiber zieht ins Viertelfinale ein

Philipp Kohlschreiber hat beim ATP-Turnier in Kitzbühel das Viertelfinale erreicht. Der Augsburger bezwang den Finnen Jarkko Nieminen 6:2, 4:6, 6:3. Kohlschreiber trifft nun auf den Argentinier Juan Ignacio Chela.

Philipp Kohlschreiber ist beim ATP-Turnier in Kitzbühel als einziger Deutscher ins Viertelfinale eingezogen. In der Runde der letzten 16 bezwang der an Position 13 gesetzte Augsburger den Finnen Jarkko Nieminen 6:2, 4:6, 6:3.

Nach dem Erfolg über die Nummer drei der Setzliste erwartet Kohlschreiber ein Viertelfinal-Duell mit dem an Nummer sieben gesetzten Argentinier Juan Ignacio Chela, der gegen den Serben Dusan Vemic 6:4, 6:0 gewann. "Die drei Topgesetzten sind jetzt ausgeschieden. Das Turnier ist ziemlich offen", meinte Kohlschreiber gewohnt selbstbewusst.

Beendet ist die mit 646 250 dotierte Veranstaltung dagegen für Denis Gremelmayr. Der Heidelberger musste sich erst nach großem Kampf dem früheren French-Open-Sieger Gaston Gaudio (Argentinien) mit 7:6 (7:1), 6:7 (7:9), 0:6 geschlagen geben.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%