Tennis ATP
Magenkranker Schüttler erspart sich Fish

Von einem Magen-Darm-Virus geschwächt ist Rainer Schüttler beim ATP-Turnier in Houston nicht zu seinem Achtelfinal-Match gegen Mardy Fish angetreten. Tomas Behrend unterlag dem Spanier Albert Montanes mit 2:6, 3:6.

Ein Magen-Darm-Virus hat Daviscup-Spieler Rainer Schüttler beim ATP-Turnier in Houston außer Gefecht gesetzt. Der Korbacher musste sein Achtelfinal-Match gegen den US-Amerikaner Mardy Fish wegen der Infektion absagen. "Es ist ein Virus der schlimmeren Art: das volle Programm mit Erbrechen, Schüttelfrost, Magenschmerzen und Fieber. Ein weiterer Einsatz hätte keinen Sinn gemacht", sagte Schüttlers Trainer Dirk Hordorff.

Ebenfalls den Einzug ins Viertelfinale verpasste an gleicher Stelle Tomas Behrend (Alsdorf). Der gebürtige Brasilianer war gegen den spanischen Sandplatz-Spezialisten Albert Montanes beim 2:6, 3:6 chancenlos.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%