Tennis ATP
Malisse zwingt Lokalmatador Blake in die Knie

Beim ATP-Turnier von Delray Beach/Florida hat Xavier Malisse den Topfavoriten des Turniers im Finale geschlagen. Gegen den an Nummer eins gesetzten US-Amerikaner James Blake siegte der Belgier 5:7, 6:4, 6:4.

Mit Verspätung ist das ATP-Turnier in Delray Beach/Florida zu Ende gegangen. Dabei setzte sich im Finale der Belgier Xavier Malisse gegen den US-Amerikaner James Blake in drei Sätzen durch, nachdem das Match am Sonntag beim Stande von 7:5, 3:3 für Blake wegen Dauerregens abgebrochen worden war.

Mit neuem Selbstvertrauen betrat der an Position drei gesetzte Malisse am Montag den Court und gewann letztlich gegen die Nummer eins der Setzliste mit 5:7, 6:4, 6:4. "Der Platz ist für mich einfach optimal", so der Belgier, der in Delray Beach bereits zum fünften Mal im Endspiel stand. Gewinnen konnte er das Turnier zuvor aber erst ein einziges Mal.

Malisse profitiert vom stärkeren Wind

"Wenn wir gestern zu Ende gespielt hätten, hätte ich wahrscheinlich verloren", sagte Malisse: "Er hat die Bälle gestern hart und sauber getroffen. Heute hat mir der stärkere Wind ein bisschen in die Karten gespielt."

Für Blake reichte es daher nicht zum zehnten Turniererfolg seiner Laufbahn. Zuvor hatte der US-Amerikaner im Halbfinale Benjamin Becker aus dem Wettbewerb geworfen. Der Deutsche schlug sich bei der 3:6, 6:7 (7:9)-Niederlage allerdings äußerst wacker.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%