Tennis ATP
Masters Cup mit Roddick und Ljubicic

Nach Roger Federer und Rafael Nadal haben jetzt auch Andy Roddick und Ivan Ljubicic ihr Ticket zum Masters Cup in Schanghai gelöst. Das Duo profitierte dabei in erster Linie von den Ausrutschern der Konkurrenz.

Das Teilnehmerfeld für den Masters Cup der Tennisprofis vom 12. bis 19. November in Chinas Wirtschaftsmetropole Schanghai nimmt weiter Konturen an. Nach dem Schweizer Weltranglistenersten Roger Federer und dem Zweiten Rafael Nadal aus Spanien haben seit Dienstag auch Andy Roddick aus den USA und der Kroate Ivan Ljubicic ihren Platz beim Saisonfinale der acht besten Spieler der Saison sicher.

Dabei mussten Roddick und Ljubicic in dieser Woche noch nicht einmal den Schläger in die Hand nehmen. Sie profitierten vielmehr von Erstrundenpleiten der Konkurrenten Tommy Robredo (Spanien) in St. Petersburg und Marcos Baghdatis (Zypern) in Lyon.

Um die restlichen vier Plätze streiten sich zumindest noch acht Spieler, darunter auch Tommy Haas. Der gebürtige Hamburger belegt im Champions Race derzeit Rang zwölf und muss in dieser Woche in St. Petersburg und in der kommenden Woche in Paris aber weit kommen, um das Ticket nach China noch zu lösen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%