Tennis ATP
Mayer zieht mühelos ins Viertelfinale ein

Florian Mayer ist beim ATP-Turnier in Stuttgart ohne Mühe ins Viertelfinale eingezogen. Der letzte im Turnier verbliebende Deutsche schlug am Donnerstagabend den Argentinier Juan Martin del Potro 6:1, 6:0.

Als einziger Deutscher ist Florian Mayer beim ATP-Turnier in Stuttgart ins Viertelfinale eingezogen. Der Bayreuther gewann in der Runde der letzten 16 am Tag der deutsch-argentinischen Duelle gegen Juan Martin del Potro 6:1, 6:0 und trifft am Freitag im Kampf um den Einzug ins Semifinale auf den an Nummer drei gesetzten Spanier David Ferrer. Lokalmatador Simon Greul dagegen scheiterte im Achtelfinale mit 6:7 (4:7), 6:2, 4:6 an del Potros Landsmann Jose Acasuso und schied bei seinem Heimspiel als Zehnter von insgesamt elf deutschen Teilnehmern aus.

Mayer gab sich als Nummer 69 der Weltrangliste gegen den 78 Positionen tiefer notierten Qualifikanten del Potro nicht den Hauch einer Blöße. Nach nur 49 Minuten stand sein souveräner Erfolg fest. Mayers Viertelfinal-Gegner Ferrer zog durch einen 6:3, 6:4-Erfolg gegen den Schweizer Stanislas Wawrinka (Schweiz) 6:3, 6:4 in die Runde der besten Acht ein.

Greul verpasste vor Mayers Sieg gegen del Potro gegen den an Position fünf eingestuften Acasuso eine Überraschung. Erst kurz vor einer Regenpause schaffte der Südamerikaner, der auf Platz 32 des ATP-Rankings 50 Plätze vor dem Schwaben geführt ist, im dritten Durchgang das entscheidende Break zum 4:3 und verwandelte nach 2:22 Stunden den siegbringenden Matchball.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%