Tennis ATP
Metz erlebt Sieg von "Teenie" Djokovic

Dem Serben Novak Djokovic ist in Metz der zweite ATP-Sieg seiner noch jungen Tennis-Karriere geglückt. Im Endspiel besiegte der 19-Jährige den Österreicher Jürgen Melzer 4:6, 6:3, 6:2.

Der Serbe Novak Djokovic hat das mit 380 000 Dollar dotierte ATP-Turnier im französischen Metz gewonnen. Im Finale setzte sich der an Position drei gesetzte 19-Jährige mit 4:6, 6:3, 6:2 gegen den Österreicher Jürgen Melzer durch.

Für Djokovic war es bereits der zweite Sieg auf der ATP-Tour. Seinen ersten Erfolg feierte der gebürtige Belgrader im niederländischen Amersfoort im Juli 2006. Zudem stieß der Youngster vom Balkan bei den French Open 2006 bis ins Viertelfinale vor und scheiterte dort am späteren Sieger Rafael Nadal aus Spanien.

In Metz hatte Djokovic den Kölner Tobias Clemens im Viertelfinale glatt in zwei Sätzen aus dem Weg geräumt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%