Tennis ATP
Nadal feiert auch in Rom das Triple

Rafael Nadal hat seine Siegesserie auch beim ATP-Turnier in Rom fortgesetzt. Der Weltranglistenzweite aus Spanien gewann das Finale gegen den Chilenen Fernando Gonzales ohne große Mühe mit 6:2, 6:2.

Rafael Nadal hat auch in Rom das "Triple" komplett gemacht. Im Finale des Masters-Turniers setzte sich der Weltranglisten-Zweite mit 6:2, 6:2 gegen Fernando Gonzalez aus Chile durch und baute seine Rekordserie auf seinem Lieblingsbelag auf 77 Siege aus. Für Nadal war es in Rom der dritte Triumph in Folge. Der Spanier hatte zuvor bereits in Monte Carlo und Barcelona dreimal gewonnen.

"Es ist unglaublich. Hier zum dritten Mal zu gewinnen, ist ein Traum", erklärte Nadal, der auch von unerwartet vielen Fehlern seines Gegners profitierte: "Deswegen war es für mich einfacher als erwartet."

Nadal hatte in der italienischen Hauptstadt mit seinem hart umkämpften 7:6 (7:3), 6:7 (8:10), 6:4 im Halbfinale gegen Nikolai Dawydenko den Rekord von Altstar John Mcenroe übertroffen. Mcenroe war in der Halle zwischen September 1983 und April 1985 auf Teppich in 75 Matches ungeschlagen geblieben. "So langsam gehen mir die Rekorde aus", sagte Mcenroe, der Nadal beim mit 2,45 Mill. Dollar dotierten Turnier vor Ort beobachtete.

Gonzalez hatte sich im Halbfinale mit 6:1, 6:2 gegen den Italiener Filippo Volandri durchgesetzt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%