Tennis ATP
Novak wirft Phau in Pörtschach aus dem Turnier

Beim ATP-Turnier im österreichischen Pörtschach ist Björn Phau bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Der 26-Jährige unterlag dem Tschechen Jiri Novak 3:6, 3:6.

Björn Phau muss beim ATP-Turnier in Pörtschach (Österreich) bereits nach der ersten Runde seine Koffer packen. Der 26 Jahre alte Darmstädter verlor mit 3:6, 3:6 gegen den Tschechen Jiri Noavk. Damit wäre Phau frei für den Arag World Team Cup in Düsseldorf. Teamchef Patrik Kühnen hatte sich nach der Absage von Tommy Haas bereits am vergangenen Freitag um Phau bemüht, war aber am Veto des Pörtschacher Turnierdirektors Ronald Leitgeb gescheitert.

Nach Phau blieb in Österreich auch überraschend der frühere Weltranglistenerste Lleyton Hewitt (Australien) auf der Strecke. Der an Nummer zwei gesetzte Wimbledonsieger von 2002 unterlag dem Brasilianer Marcos Daniel 6:3, 3:6, 6:7 (3:7). Auch Hrbaty schied als Nummer drei der Setzliste mit 0:6, 6:4, 3:6 gegen den Franzosen Richard Gasquet aus.

Erst gar nicht zu seinem ursprünglich angesetzten Auftaktmatch gegen den Slowaken Dominik Hrbaty antreten konnte Rainer Schüttler (Korbach), der wegen Fiebers kurzfristig seine Teilnahme absagen musste.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%