Tennis ATP
Phau in Miami eine Runde weiter

Beim ATP-Turnier in Miami hat Björn Phau die dritte Runde erreicht. Der Darmstädter profitierte im Spiel gegen Albert Montanes von der Aufgabe des Spaniers.

Der als "Lucky Loser" für den an der Schulter verletzten Franzosen Richard Gasquet ins Hauptfeld der Miami Open gerückte Björn Phau (Darmstadt) kämpft bei dem mit 4,5 Mill. Dollar dotierten ATP-Turnier bereits um den Achtelfinaleinzug. Der gebürtige Hesse hatte in der ersten Runde spielfrei, da Gasquet als gesetzter Spieler ein Freilos hatte.

In seinem Auftaktspiel gegen Albert Montanes gewann Phau den ersten Satz 6:4, dann profitierte er bei 2:0-Führung von der Aufgabe des Spaniers, der wegen einer Knieverletzung passen musste. In der dritten Runde trifft Phau auf den Serben Victor Troicki.

Bereits am Sonntagabend kämpfen die beiden deutschen Davis-Cup-Spieler Nicolas Kiefer und Rainer Schüttler um den Achtelfinaleinzug. Kiefer trifft auf den Weltranglistenzweiten Roger Federer (Schweiz), Schüttler hat den an Nummer sieben gesetzten Franzosen Gilles Simon zum Gegner.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%