Tennis ATP: Phau scheitert an US-Star Roddick

Tennis ATP
Phau scheitert an US-Star Roddick

Der Siegeszug von Björn Phau ist gestoppt. Der Münchner unterlag im Viertelfinale des ATP-Turniers in San Jose dem an Nummer eins gesetzten US-Amerikaner Andy Roddick mit 3:6, 2:6.

Für Tennisprofi Björn Phau war der topgesetzte US-Star Andy Roddick eine Nummer zu groß. Der Außenseiter aus München unterlag im Viertelfinale des ATP-Turniers in San Jose dem Lokalmatadoren mit 3:6, 2:6. In der Runde der letzten Vier trifft Roddick nun auf den 18 Jahre alten Briten Andy Murray.

Phau konnte dem US-Amerikaner nur zu Beginn des Matches Paroli bieten. Nach ausgeglichenem Beginn holte Roddick vier der letzten fünf Spiele des ersten Satzes und ließ auch im zweiten Durchgang nichts mehr anbrennen. "Mein erster Aufschlag kam endlich so, wie ich es mir vorgestellt habe", meinte die Nummer 26 der Welt anschließend. Roddick steht in San Jose zum vierten Mal in Folge in der Vorschlussrunde.

Im zweiten Halbfinale treffen der US-Amerikaner Vince Spadea und der an Position drei gesetzte Australier Lleyton Hewitt aufeinander. Der deutsche Daviscupspieler Rainer Schüttler (Korbach) war schon in der ersten Runde gegen Kristof Vliegen ausgeschieden.

"Oldie" John Mcenroe siegt und siegt

Den Youngstern die Schau stahl "Oldie" John Mcenroe. Vor 6 912 Zuschauern im HP Pavillion setzte der dreimalige Wimbledonsieger sein in dieser Woche gestartetes Comeback erfolgreich fort. An der Seite des schwedischen Routiniers Jonas Björkman zog der in Wiesbaden geborene US-Star mit einem 6:1, 7:5-Erfolg über seine Landsleute Tripp Phillips/Ashley Fisher ins Halbfinale des Doppels ein, wo nun Jaroslav Levinsky/Robert Lindstedt (Tschechien/Schweden) warten.

"Jonas musste mich heute etwas auffangen. Denn ich war nach meinem Geburtstag noch nicht ganz fit", sagte Mcenroe, der am Mittwoch 47 Jahre alt geworden war. In der Vorschlussrunde eines ATP-Doppels steht Mcenroe erstmals wieder seit Rotterdamer Halbfinaleinzug mit Boris Becker im Februar 1994, dem Jahr, in dem er seine Karriere beendete.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%