Tennis ATP
Phau und Kohlschreiber in Runde zwei

Björn Phau hat die zweite Runde des ATP-Turniers in Casablanca erreicht und trifft auf Slimane Saoudi aus Algerien. Desweiteren spielt Philipp Kohlschreiber die zweite Runde in Barcelona gegen den Finnen Jarkko Nieminen.

Die deutschen Tennisprofis Philipp Kohlschreiber (Bamberg) und Björn Phau (München) haben zum Auftakt der neuen Tenniswoche gleich Erfolge verbuchen können. Beim ATP-Turnier in Barcelona hat sich Kohlschreiber in der ersten Runde mit 7:6 (7:5), 7:6 (7:2) gegen Raemon Sluiter aus den Niederlanden durchgesetzt. Sein nächster Gegner bei der mit 850 000 Euro dotierten Veranstaltung ist der an Nummer sieben gesetzte Finne Jarkko Nieminen.

Phau erreichte in Casablanca durch einen 7:6 (7:4), 6:1-Erfolg gegen den Italiener Andreas Seppi die zweite Runde. Dort bekommt er es mit dem Qualifikanten Slimane Saoudi aus Algerien zu tun. Während Kohlschreiber in Barcelona als einziger deutscher Spieler am Start ist, schlagen in Casablanca neben Phau in Florian Mayer (Bayreuth), Alexander Waske (Frankfurt) und Michael Berrer (Stuttgart) noch drei weitere Deutsche auf.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%