Tennis ATP
Roddick hält der französischen Armada stand

Die französischen Tennisfans hofften vergeblich auf den Triumph eines Lokalmatadoren beim ATP-Turnier in Lyon. Im Endspiel setzte sich der US-Amerikaner Andy Roddick gegen Gael Monfils mit 6:3 und 6:2 durch.

Andy Roddick hat das ATP-Turnier in Lyon gewonnen und damit einen Triumph des Lokalmatadoren Gael Monfils verhindert. Im Endspiel der mit 659 000 Euro dotierten Veranstaltung ließ der topgesetzte US-Amerikaner dem 19 Jahre alten Supertalent aus Paris keine Chance und setzte sich mit 6:3 und 6:2 durch.

Bereits im Halbfinale hatte Roddick in Fabrice Santoro einen Franzosen aus dem Turnier geworfen, Monfils war nach einem Sieg über seinen Landsmann Sebastien Grosjean ins Endspiel eingezogen.

Gonzales siegt in Basel

Das ATP-Turnier in Basel fand seinen Sieger derweil in Fernando Gonzales. Der an Nummer vier gesetzte Chilene stoppte im Endspiel den Siegeszug des Überraschungs-Finalisten Marcos Baghdatis aus Zypern in einer umkämpften Partie mit 6:7, 6:3, 7:5 und 6:4. Baghdatis hatte im Halbfinale noch den großen Turnierfavoriten David Nalbandian aus Argentinien ausgeschaltet.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%