Tennis ATP
Roddick sagt in letzter Sekunde ab

Das ATP-Turnier in Bangkok hat einen weiteren Star verloren. Eine halbe Stunde vor seinem geplanten Auftaktmatch gab Andy Roddick auf einer Pressekonferenz bekannt, dass er verletzungsbedingt nicht antreten kann.

Nach Rafael Nadal und Novak Djokovic wird auch Andy Roddick beim ATP-Turnier in Bangkok nicht zum Schläger greifen. Nur eine halbe Stunde vor seinem geplanten Auftaktspiel gegen den Taiwanesen Wang Yeu-Tzuoo hat der frühere US-Open-Sieger Roddick seine Teilnahme absagen müssen. Der an Nummer zwei gesetzte US-Profi erklärte auf einer Pressekonferenz, dass er wegen einer am Dienstag im Training erlittenen Fußverletzung verzichten müsse.

Roddick ist der dritte Weltklassespieler, der aus der Teilnahmeliste der Thailand Open gestrichen werden musste. Als ursprüngliche Nummer eins der Setzliste hatte der Spanier Nadal ebenso wegen einer Verletzung passen müssen zuvor wie der Serbe Djokovic.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%