Tennis ATP
Roger Federer triumphiert in Tokio

Der Schweizer Roger Federer hat das ATP-Turnier in Tokio gewonnen. Im Finale besiegte der Weltranglistenerste Tim Henman (Großbritannien) mit 6:3, 6:3. Für Federer war es der neunte Turniererfolg in diesem Jahr.

Roger Federer hat sich auch beim ATP-Turnier in Tokio keine Blöße gegeben. Der Schweizer besiegte den Briten Tim Henman im Finale mit 6:3, 6:3 und feierte damit bereits seinen neunten Turniererfolg in diesem Jahr. "Das war schon exzellent. Ich bin sehr froh über dieses Turnier", meinte Federer, der seinen ersten Titel in Japan holte und im Halbfinale den Saarländer Benjamin Becker ausgeschaltet hatte.

Insgesamt erreichte der 25-jährige Federer bei 14 Starts in diesem Jahr 13 Mal das Finale, nur in Cincinnati musste er sich Anfang August dem Briten Andy Murray vorzeitig geschlagen geben. Zu seinen neun Titeln zählen auch die Erfolge bei drei von vier Grand Slams. Nur bei den French Open in Paris musste sich Federer dem Spanier Rafael Nadal beugen.

Nadal, der zuletzt wegen einer Knöchelverletzung pausierte, und Federer haben als bislang einzige Spieler die Qualifikation für das Saisonfinale beim Masters-Cup in Schanghai sicher.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%