Tennis ATP
Safin kämpft um Teilnahme in München

Marat Safin steht ab Samstag in der Qualifikation für das ATP-Turnier in München auf dem Platz. Der auf Rang 93 zurückgefallene Russe verpasste einen Startplatz im Hauptfeld.

Marat Safin hat in der Weltrangliste einen großen Sprung nach hinten gemacht. Der ehemalige Weltranglisten-Erste ist in der aktuellen Weltrangliste auf Platz 93 abgerutscht und schaffte damit nicht den Sprung in das 32-köpfige Hauptfeld des ATP-Turniers in München. Der 28 Jahre alte Russe startet somit zunächst in der Qualifikation.

Der eigentlich an zwei gesetzte Tscheche Tomas Berdych sagte unterdessen ebenso wie der US-amerikanische Aufsteiger Sam Querry und der Österreicher Stefan Koubek seine Teilnahme kurzfristig ab. Dadurch rückte der Weltranglisten-86. Rainer Schüttler ins Hauptfeld. Turnierdirektor Patrik Kühnen gab die freigewordene Wildcard an Matthias Bachinger aus Dachau weiter.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%