Tennis ATP
Schüttler muss in Stuttgart verletzt passen

Rainer Schüttler hat nach seinem Halbfinal-Aus in Wimbledon den Start beim ATP-Turnier in Stuttgart (7. bis 13. Juli) wegen einer Schleimbeutel-Entzündung im Ellenbogen abgesagt.

Beim ATP-Sandplatzturnier in Stuttgart (7. bis 13. Juli) wird Tennis-Profi Rainer Schüttler wegen einer Schleimbeutel-Entzündung im Ellenbogen nicht an den Start gehen. "So macht es keinen Sinn. Die Gesundheit geht vor", sagte Schüttlers Trainer Dirk Hordorff der Stuttgarter Zeitung.

Der 32-Jährige hatte bereits am Ende der ersten Turnierwoche vor neun Tagen Beschwerden am Ellenbogen. Schüttler will offenbar kein Risiko eingehen, er macht sich noch leise Hoffnungen auf eine Nominierung für die Olympischen Sommerspiele. Nach der Halbfinal-Niederlage gegen Rafael Nadal am Freitag schloss er das Erlebnis Wimbledon mit einem indischen Abendessen im Kreise seiner Gastfamilie, den Eltern und Betreuern ab. Am Samstagabend ist Schüttler dann Gast im Aktuellen Sportstudio des ZDF.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%