Tennis ATP
Schüttler zweimal im "Nachsitzen" geschlagen

Rainer Schüttler ist beim ATP-Turnier in 's-Hertogenbosch gescheitert. Der Korbacher musste sich dem Argentinier Juan Martin Del Potro zweimal im Tie-Break geschlagen geben.

Beim mit 370 000 Euro dotierten ATP-Turnier im niederländischen 's-Hertogenbosch hat Rainer Schüttler das Viertelfinale nur knapp verpasst. Der Korbacher verlor mit 6:7 (3:7), 6:7 (5:7) gegen Juan Martin Del Potro aus Argentinien und schied als letzter deutscher Teilnehmer aus.

Bei der Generalprobe für die am Montag beginnenden All England Championships in Wimbledon waren neben Schüttlers Auftaktgegner Michael Berrer (Stuttgart) auch Mischa Zverev (Hamburg) und Denis Gremelmayr (Mannheim) in der ersten Runde gescheitert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%