Tennis ATP
Stepanek gewinnt ATP-Turnier in Brisbane

Durch einen Drei-Satz-Sieg über Fernando Verdasco hat Radek Stepanek das ATP-Turnier im australischen Brisbane gewonnen. Marin Cilic gewann das Turnier im indischen Chennai.

Der Tscheche Radek Stepanek hat das mit 484 750 Dollar dotierte Turnier im australischen Brisbane gewonnen. Im Finale setzte sich der 30-Jährige 3:6, 6:3 und 6:4 gegen den Spanier Fernando Verdasco durch. Schon im Viertel- und Halbfinale hatte Stepanek den ersten Satz verloren, sich dann aber doch noch zum Sieg gekämpft. Für die Nummer 26 der Weltrangliste war es der insgesamt dritte Turniersieg seiner Karriere. Zuvor hatte er 2006 in Rotterdam und 2007 in Los Angeles triumphiert.

Der Hamburger Mischa Zverev hat an der Seite des spanischen Daviscupsiegers Fernando Verdasco das Doppelfinale in Brisbane 4:6, 3:6 gegen die Franzosen Marc Gicquel/Jo-Wilfried Tsonga verloren.

Cilic siegt in Chennai

Beim ATP-Turnier von Chennai in Indien hat Marin Cilic den Titel errungen. Der Kroate schlug im Finale Somdev Devvarman mit 6:4 und 7:6. Cilic zollte nach dem zweistündigen Match auch seinem Gegner Respekt: "Wir haben beide ein sehr gutes Match gespielt."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%