Tennis ATP
Zverev scheitert an Verdasco

Im Viertelfinale des ATP-Turniers in New Haven ist Mischa Zverev ausgeschieden. Der 21-Jährige aus Hamburg unterlag dem topgesetzten Spanier Fernando Verdasco.

Mischa Zverev hat sein erstes Halbfinale auf der ATP-Tour verpasst. In New Haven scheiterte der 21-Jährige aus Hamburg mit 2:6, 6:7 (4:7) am topgesetzten Spanier Fernando Verdasco, der Zverev bei dessen letzter Viertelfinal-Teilnahme vor fünf Wochen in Umag/Kroatien schon einmal gestoppt hatte.

Der gebürtige Moskauer Zverev stand bei der mit 708 000 Dollar dotierten Veranstaltung zum vierten Mal in seiner Karriere in einem ATP-Viertelfinale. Sein bislang größter Erfolg ist der Sieg in der Doppel-Konkurrenz bei den Gerry Weber Open Mitte Juni in Halle/Westfalen an der Seite des Russen Michail Juschni.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%