Tennis ATP
Zverev und Phau im Viertelfinale gescheitert

Der Hamburger Mischa Zverev und der Darmstädter Björn Phau sind bei den ATP-Turnieren in Mumbai und Bangkok jeweils im Viertelfinale ausgeschieden. Zverev unterlag Marat Safin, Phau verlor gegen Thomas Berdych.

Endstation Viertelfinale: Sowohl Björn Phau (Darmstadt) als auch Mischa Zverev (Hamburg) ereilte bei den ATP-Turnieren in Mumbai und Bangkok in der Runde der letzten Acht das Aus. Phau unterlag im früheren Bombay dem an Nummer drei gesetzten Tschechen Tomas Berdych mit 3:6 und 5:7, Zverev verlor trotz starker Leistung gegen den früheren Weltranglistenersten Marat Safin (Russland) mit 6:7 (4:7), 7:5 und 5:7.

Safin trifft im Halbfinale von Bangkok auf James Blake. Der an Nummer drei gesetzte US-Amerikaner besiegte Jarkko Nieminen (Finnland) 6:2, 2:6, 7:5. Ebenfalls in der Runde der letzten Vier steht Paradorn Srichaphan aus Thailand, der den Briten Tim Henman mit 6:7 (2:7), 6:4, 7:6 (7:4) niederkämpfte. Sein Gegner ist der topgesetzte Kroate Ivan Ljubicic, der sein Viertelfinale gegen den US-Amerikaner Robby Ginepri 4:6, 6:3, 6:4 gewann.

Koubek schaltet Ancic aus

In Mumbai lauten die Halbfinals Tomas Berdych gegen Stefan Koubek und Dmitri Tursunow gegen Tommy Robredo. Der Österreicher Koubek überraschte den favorisierten Kroaten Mario Ancic mit 3:6, 6:4, 6:3 und löste damit sein Semifinal-Ticket. Der Russe Tursunow, der im Daviscup-Halbfinale gegen die USA der gefeierte Held war, musste gegen den Außenseiter James Auckland (Großbritannien) beim 3:6, 6:3, 6:4 hart kämpfen, Spaniens Daviscup-Spieler Robredo schaltete Ramon Delgado aus Paraguay mit 6:2, 7:6 (7:1) aus.

Beim ATP-Turnier in Palermo sind die Sandplatz-Asse im Halbfinale unter sich. Der Spanier Nicolas Almagro trifft auf Italiens Topspieler Filippo Volandri, Nicolas Lapentti (Ekuador) und Ruben Ramirez Hidalgo (Spanien) ermitteln den zweiten Finalisten der mit 380 000 Dollar dotierten Sandplatz-Veranstaltung in Italien.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%