Tennis Australian Open: Davenport neue Preisgeld-Spitzenreiterin

Tennis Australian Open
Davenport neue Preisgeld-Spitzenreiterin

Tennis-Legende Steffi Graf ist den Titel der Preisgeld-Spitzenreiterin los. Die neue Nummer eins ist ihre "Kollegin" Lindsay Davenport, die mit 21 897 501 Dollar nun an der Deutschen vorbeiziehen konnte.

Die US-Amerikanerin Lindsay Davenport hat in ihrer Karriere mehr Preisgeld gewonnen als jede andere Profisportlerin zuvor. Mit dem 6:2, 3:6, 7:5-Erstrundenerfolg über die Italienerin Sara Errani bei den Australian Open in Melbourne kommt die US-Amerikanerin auf 21 897 501 Dollar.

Der bisherige Rekord von Steffi Graf stand bei 21 895 277 Dollar. Die Deutsche brauchte dafür 17 Jahre - vom Beginn ihrer Profikarriere im Oktober 1982 bis zu ihrem Rücktritt im August 1999. Davenport ist "erst" seit Februar 1993 mit einjähriger Unterbrechung im Geschäft.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%