Tennis Australian Open
Favoritinnen ziehen locker ins Viertelfinale ein

Lindsay Davenport, Justine Henin-Hardenne, Nadja Petrowa und Maria Scharapowa sind locker ins Viertelfinale der Australian Open eingezogen. Alle vier mussten in ihren Achtelfinals nur über zwei Gewinnsätze gehen.

Lindsay Davenport, Justine Henin-Hardenne, Nadja Petrowa und Maria Scharapowa haben sich bei den 94. Australian Open keine Blöße gegeben und sind locker ins Viertelfinale eingezogen. Alle vier Favoritinnen benötigten in ihren Achtelfinals in der Nacht auf Sonntag nur zwei Sätze, um den Einzug in die Runde der letzten Acht perfekt zu machen.

Die Weltranglistenerste Lindsay Davenport (USA) fertigte Swetlana Kusnetzowa aus Russland mit 6:2, 6:4 ab, die Belgierin Henin-Hardenne ließ ihrer Kontrahentin aus Spanien, Virginia Ruano Pascual mit 6:0 und 6:3 ebenfalls kaum eine Chance. Im Viertelfinale kommt es nun zum Aufeinandertreffen der in Melbourne an Nummer eins gesetzten US-Amerikanerin und der Belgierin, die "down under" an acht eingestuft ist.

Beim 6:3, 6:1-Erfolg im russischen Duell zwischen Nadja Petrowa und ihrer Landsfrau Jelena Wesnina konnte die in Australien an Nummer sechs geführte Petrowa überzeugen. Im Viertelfinale trifft Petrowa nun erneut in einem russischen Duell auf Maria Scharapowa, die mit 6:4 und 6:4 gegen die Slowakin Daniela Hantuchova die Oberhand behielt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%