Tennis Davis Cup
Argentinien ohne Del Potro gegen die Niederlande

Vorjahresfinalist Argentinien muss zum Davis-Cup-Auftakt gegen die Niederlande auf Juan Martin Del Potro verzichten. Schweden muss ohne Robin Söderling gegen Israel auskommen.

Ohne ihre Spitzenspieler müssen Vorjahresfinalist Argentinien und Schweden im Davis Cup ihre Erstrunden-Begegnungen (6. bis 8. März) bestreiten. Argentiniens Weltranglistensiebter Juan Martin Del Potro pausiert im Heimspiel gegen die Niederlande nach Rücksprache mit dem neuen Kapitän Modesto Vazquez. Robin Söderling fehlt den Schweden in der Partie gegen Israel wegen einer Achillessehnenverletzung.

In Argentinien heizt der Verzicht auf Del Potro die Spekulationen über eine Spaltung der Mannschaft in zwei Lager weiter an. Angeblich ist das Verhältnis zwischen Del Potro und Argentiniens Routinier David Nalbandian äußerst angespannt. Vazquez begründete die Pause seiner Nummer eins allerdings damit, dass Del Potro derzeit "über vieles nachdenken muss, wir aber gewinnen müssen". Die Entscheidung sei gemeinsam getroffen worden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%