Tennis Davis Cup
Davis-Cup-Team empfängt Spanien in Bremen

Das deutsche Davis-Cup-Team wird sein Viertelfinale gegen Spanien (11. bis 13. April) in der Stadthalle in Bremen austragen. Das bestätigte der Deutsche Tennis Bund am Montag.

Der Deutsche Tennis-Bund (DTB) hat am Montag die Stadthalle in Bremen als Austragungsort für das Davis-Cup-Viertelfinale gegen Spanien (11. bis 13. April) bekannt gegeben. Die Halle in der Hansestadt hat ein Fassungsvermögen von 9 800 Zuschauern. Zuletzt war Bremen im Februar 1998 Austragungsort einer Davis-Cup-Partie, als Tommy Haas und Nicolas Kiefer ihr Debüt im deutschen Nationalteam gegen Südafrika feierten.

Insgesamt ist ein deutsches Davis-Cup-Team bislang zweimal in Bremen angetreten. 1990 besiegte die Mannschaft in der ersten Runde die Niederlande. "In Bremen hat das deutsche Davis-Cup-Team bisher noch nie verloren", sagte DTB-Präsident Georg von Waldenfels, "ich bin mir sicher, dass die norddeutschen Tennisfans unser Team zahlreich unterstützen."

Über den Bodenbelag ist noch keine Entscheidung gefallen. Gegen Spanien wird es aber sicherlich nicht wie zuletzt gegen Südkorea ein Sandboden sein. In Frage kommt eigentlich nur ein schneller Hartplatz oder ein Teppichbelag.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%