Tennis Davis Cup
Dawydenko führt russisches Davis Cup-Team an

Im Halbfinalduell des deutschen Davis Cup-Teams in Russland wartet unter anderem US Open-Halbfinalist Nikolai Dawydenko auf Tommy Haas und Co. Zweiter Einzelspieler des DTB-Teams wird wohl Philipp Kohlschreiber.

Sehr zeitig bietet sich Tommy Haas die Möglichkeit zur Revanche gegen den Russen Nikolai Dawydenko. Im Davis-Cup-Halbfinale vom 21. bis 23. September gegen Russland in Moskau führen die beiden Profis ihre Teams an. Dawydenko hatte Haas im Viertelfinale der US Open in New York in drei Sätzen bezwungen.

Die hochkarätige russische Mannschaft wird komplettiert vom früheren Weltranglistenersten Marat Safin sowie Michail Juschni, Dimitri Tursunow und Igor Andrejew.

Kohlschreiber wohl zweiter Einzelspieler

Deutschlands Kapitän Patrik Kühnen muss sein Team nach dem Ausfall von Doppelspezialist Michael Kohlmann umstellen. Neben Haas wird vermutlich Philipp Kohlschreiber im Einzel antreten. Haas wird außerdem aller Voraussicht nach gemeinsam mit Alexander Waske das Doppel spielen. Als vierter Mann dürfte Florian Mayer zum Team gehören.

Das zweite Halbfinale bestreiten Schweden und die USA im Scandinavium von Göteborg. Das Finale findet vom 30. November bis 2. Dezember statt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%