Tennis Davis Cup
Israel mit einem Bein im Davis-Cup-Halbfinale

Israel steht mit einer 2:0-Führung gegen Russland vor der ersten Davis-Cup-Halbfinalteilnahme. Zwischen Tschechien und Argentinien steht es 1:1, Kroatien führt 1:0 gegen die USA.

Das israelische Davis-Cup-Team steht überraschend vor dem ersten Halbfinaleinzug der Geschichte. Im Viertelfinalspiel gegen Russland brachten Harel Levy und Dudi Sela die Gastgeber nach den ersten beiden Einzeln 2:0 in Führung und sorgten so für eine perfekte Ausgangslage.

Levy, auf Position 210 der Weltrangliste, bezwang die Nummer 24 der Welt, Igor Andrejew, 6:4, 6:2, 4:6, 6:2. Sein Teamkollege Dudi Sela war gegen Michail Juschni 3:6, 6:1, 6:0, 7:5 erfolgreich. "Das ist schon überraschend. Wir wussten, dass die Israelis gut spielen können, aber Harel hat im ersten Match wirklich exzellent gespielt", sagte Juschni nach der Partie.

Dagegen steht es in den Partie zwischen Tschechien und Argentinien 1:1. Tomas Berdych hatte die Tschechen mit einem Fünf-Satz-Sieg gegen Juan Monaco in Führung gebracht, ehe der Weltranglistenfünfte Juan Martin del Potro gegen Ivo Minar locker 6:1, 6:3, 6:3 gewann.

Umjubelter Spieler beim Match Kroatien gegen die USA war Lokalmatador Ivo Karlovic. Der Kroate holte gegen James Blake einen 0:2-Satzrückstand auf und brachte nach 3:37 Stunden die Gastgeber mit 1:0 in Führung. Das zweite Einzel bestreiten am Freitagabend Mardy Fish und Marin Cilic.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%