Tennis Davis Cup
Mayer kehrt ins Davis-Cup-Team zurück

Florian Mayer wird bei der Davis-Cup-Partie gegen Südafrika im Oktober aufschlagen. Der 26-Jährige wurde nach knapp zweieinhalb Jahren wieder von Teamchef Patrik Kühnen nominiert.

Florian Mayer kehrt nach knapp zweieinhalb Jahren ins deutsche Davis-Cup-Team zurück. Der Bayreuther wurde von Teamchef Patrik Kühnen in das Aufgebot für das Play-off-Duell gegen Südafrika berufen. Neben dem 26-Jährigen wurden für das Aufeinandertreffen in Stuttgart (17. bis 19. Oktober/live bei Sport1) Philipp Kohlschreiber (Augsburg), Lokalmatador Andreas Beck und Doppelspezialist Christopher Kas (Trostberg) nominiert.

"Florian hat ein sehr variables Spiel, kann seine Gegner sehr gut lesen und spielt diese Stärken auf Sand besonders gut aus", sagte Kühnen, der sich viel vom Rückkehrer verspricht: "Florian ist nach seiner langen Auszeit stark zurückgekommen und hat sich 2009 um knapp 400 Plätze zurück in die Weltspitze gearbeitet. Er spielt eine sehr gute Saison, seine Auftritte in Stuttgart und Hamburg haben das bestätigt." Zuletzt war Mayer im Davis-Cup beim 3:2-Erfolg gegen Südkorea zum Einsatz gekommen.

Erfahrenster Spieler im deutschen Aufgebot, das gegen Südafrika um den Verbleib in der Weltgruppe kämpft, ist Kohlschreiber. Der 26-Jährige ist seit April 2007 bei sieben Davis-Cup-Duellen zum Einsatz gekommen und gewann neun seiner 15 Matches.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%