Tennis Davis Cup: Mayer und Beck sorgen für deutschen 5:0-Sieg

Tennis Davis Cup
Mayer und Beck sorgen für deutschen 5:0-Sieg

Im Davis-Cup-Relegationsspiel gegen Südafrika haben Andreas Beck und Florian Mayer den 5:0-Sieg perfekt gemacht. Im letzten Spiel besiegte Mayer Rik de Voest mit 6:3, 6:7, 6:2.

Lokalmatador Andreas Beck und Florian Mayer haben gegen Südafrika für den ersten 5:0-Sieg in einem Davis-Cup-Match für das deutsche Team seit 2004 gesorgt. Zum Abschluss des Relegationsspiels gegen Südafrika bezwang am Sonntag Beck in Stuttgart zunächst Izak van der Merwe 7:5, 6:2. Anschließend machte Mayer das "zu Null" mit seinem 6:3, 6:7 (8:10), 6:2-Sieg gegen Rik de Voest perfekt.

Die beiden abschließenden Einzel vor rund 1 500 Zuschauern waren nur noch für die Statistik bedeutend, nachdem am Samstag das Doppel Beck/Christopher Kas mit dem 6:4, 3:6, 6:3, 6:4 gegen Wesley Moodie und de Voest für den dritten Punkt und damit die Entscheidung gesorgt hatten.

Beck gewann immerhin in seinem dritten Einzelmatch im Davis Cup seinen ersten Punkt. Der 24-Jährige wurde von Teamkapitän Patrik Kühnen für Spitzenspieler Philipp Kohlschreiber aufgeboten. Mayer verbesserte seine Davis-Cup-Bilanz auf 4:3 Siege.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%