Tennis Davis Cup
Rafael Nadal tritt für Spanien gegen die USA an

Rafael Nadal führt das spanische Davis-Cup-Team in das Halbfinale gegen die USA in Madrid. Spekulationen, er sei zu müde, wies Spaniens Kapitän Emilio Sanchez Vicario zurück.

Das spanische Davis-Cup-Team wird wie geplant von Spitzenspieler Rafael Nadal ins Halbfinale gegen die USA vom 19. bis 21. September in Madrid geführt. Ferner nominierte Spaniens Kapitän Emilio Sanchez Vicario den Weltranglistenfünften David Ferrer, Fernando Verdasco, Feliciano Lopez und als Ersatzmann Nicolas Almagro. Spekulationen, wonach Nadal nach dem Halbfinal-Aus bei den US Open gegen Andy Murray müde sei, wies Sanchez Vicario zurück: "Er hat jetzt noch ein paar Tage zur Erholung, bevor er hierher kommt. Er freut sich sehr auf die Begegnung."

Das Halbfinale gegen den 32-fachen Titelträger und Cupverteidiger USA wird in der 21 000 Zuschauer fassenden Stierkampfarena Las Ventas auf Sand ausgetragen. US-Kapitän Patrick Mcenroe vertraut seinem bewährten Team aus Andy Roddick, James Blake sowie für das Doppel die Brüder Mike und Bob Bryan. "Alle Spiele werden schwierig, und es sollte ein großes Spektakel werden", sagte Sanchez.

Russland geht mit Neuling Igor Kunizyn in das Halbfinale gegen Argentinien in Buenos Aires. Der an Position 76 der Weltrangliste geführte Kunizyn ersetzt Michail Juschni, der die US Open mit einer Nackenverletzung verpasste. Ferner nominierte Russlands Kapitän Schamil Tarpischtschew den Weltranglistensechsten Nikolaj Dawydenko, Igor Andrejew, Dimitri Tursunow und Marat Safin.

Gegen Argentinien holte Russland 2006 beim 3:2-Heimsieg in Moskau seinen letzten Titel. Argentinien tritt mit David Nalbandian, US-Open-Viertelfinalist Juan Martin Del Potro, Agustin Calleri und Guillermo Canas an.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%