Tennis Davis Cup
Russland kämpft mit allen Assen um "Salatschüssel"

Beim Davis-Cup-Finale ab dem 30. November gegen die USA kann Russland mit seiner besten Mannschaft antreten. Nikolai Dawydenko, Michail Juschni, Dimitri Tursunow und Igor Andrejew wollen die "Salatschüssel" holen.

Im Kampf um die Titelverteidigung reist Russland mit seinem stärksten Aufgebot zum Davis-Cup-Finale gegen die USA vom 30. November bis 2. Dezember nach Portland/Oregon. Wie schon im Halbfinale gegen Deutschland (3:2) sollen laut Verbandspräsident Schamil Tarpischtschew Nikolai Dawydenko, Michail Juschni, Dimitri Tursunow und Igor Andrejew spielen.

Marat Safin, der nach einer Pause das Training wieder aufgenommen hat, wird wahrscheinlich nur als Zuschauer mitreisen. "Wie fit er sein wird, hängt von ihm selbst ab. Wer dann spielt, werde ich erst kurz zuvor entscheiden", sagte Tarpischtschew und ließ Safin somit noch ein Hintertürchen offen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%