Tennis Davis Cup: Südafrikas Davis Cup-Team ohne Topspieler Anderson

Tennis Davis Cup
Südafrikas Davis Cup-Team ohne Topspieler Anderson

Im Relegationsspiel um den Verbleib in der Weltgruppe gegen Deutschland, muss Südafrikas Davis-Cup-Team auf Kevin Anderson verzichten. Dieser musste verletzungsbedingt absagen.

Ohne seinen Topspieler Kevin Anderson muss Südafrikas Davis-Cup-Team von Freitag bis Sonntag in Stuttgart das Relegationsspiel um den Klassenerhalt in der Weltgruppe gegen Gastgeber Deutschland bestreiten. Der 77. der Tennisweltrangliste muss sich einer Zehenoperation unterziehen und sagte seine Teilnahme deshalb ab. Er wird durch Rik de Voest ersetzt, der zurzeit nur Platz 205 im ATP-Ranking belegt.

"Ich bin über alle Maßen enttäuscht", sagt Anderson auf der Website des südafrikanischen Tennisverbandes, "nicht nur wegen der Probleme mit der Verletzung, sondern auch, weil ich mich sehr darauf gefreut habe, mein Land zu vertreten." Anderson hatte bei den US Open die dritte Runde erreicht und war damit weiter als jeder deutsche Spieler gekommen.

Absage wegen Zehenverletzung

Der 24-Jährige hat mit der Zehenverletzung bereits längere Zeit zu tun, nach dem Grand-Slam-Turnier in New York hat sich der Zustand nun aber deutlich verschlechtert. "Seine Absage ist natürlich enttäuschend, aber im Sport kommen Verletzungen nun einmal vor", sagte Südafrikas Kapitän John-Laffnie De Jager, "man kann nichts dagegen tun."

Neben De Voest nominierte er den Weltranglisten-154. Itzak van der Merve sowie die Doppelspezialisten Wesley Moodie und Jeff Coetzee. Deutschlands Kapitän Patrik Kühnen hat Philipp Kohlschreiber, Florian Mayer, Andreas Beck und Doppelspieler Christopher Kas berufen. Die Aufstellungen und Paarungen für die vier Einzel und das Doppel werden bei der Auslosung am Donnerstag (13.00 Uhr) bekannt gegeben.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%