Tennis Daviscup
DTB-Team ohne Haas um den Weltgruppen-Verbleib

Heute stehen in den Daviscup-Play-offs zwischen Deutschland und Thailand die letzten beiden Einzel an. Allerdings muss das deutsche Team dabei ohne Top-Spieler Tommy Haas auskommen. Für ihn tritt Alexander Waske an.

Die deutsche Daviscup-Mannschaft muss den Verbleib in der Weltgruppe ohne Tommy Haas schaffen. Der in den USA lebende Hamburger hat sein Einzel am letzten Tag des Daviscup-Play-offs in Düsseldorf gegen Thailand abgesagt. Haas hatte sich körperlich noch nicht wieder regeneriert und meinte: "Es bestand die Gefahr, dass ich wieder einbreche. Das wollte ich nicht riskieren." Für Haas bestreitet Alexander Waske das Einzel (ab 11.30 Uhr) gegen Thailands Nummer eins Paradorn Srichaphan.

Waske sorgte am Samstag mit Michael Kohlmann im Doppel für die 2:1-Führung des deutschen Teams. Zuvor hatte am Freitag Tommy Haas gegen Danai Udomchoke in fünf Sätzen verloren, anschließend Florian mayer (Bayreuth) gegen Srichaphan ebenfalls in fünf Durchgängen ausgeglichen. Mayer bestreitet am Sonntag das Schlusseinzel gegen Udomchoke.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%