Tennis Daviscup
Eidgenossen müssen auf Federer verzichten

Ein Daviscup-Duell zwischen Roger Federer und Rafael Nadal zum Auftakt der ersten Runde zwischen der Schweiz und Spanien wird es nicht geben. Der Weltranglistenerste Federer verzichtet auf einen Einsatz im Februar.

Die Chancen der Eidgenossen im Daviscup sind erheblich gesunken: Der Weltranglistenerste Roger Federer wird der Schweiz beim Auftakt im Februar 2007 in Genf gegen Spanien nicht zur Verfügung stehen.

Der 25-Jährige will sich zunächst wie schon in den vergangenen Jahren ganz auf die ATP Tour konzentrieren, stellte jedoch eine mögliche Teilnahme in der zweiten Saisonhälfte in Aussicht. Damit kommt es im Daviscup nicht zum erhofften Duell zwischen Federer und seinem spanischen Dauerrivalen Rafael Nadal.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%