Tennis Daviscup
Erkältung lässt Kohlmann nicht trainieren

Michael Kohlmann hat die ersten Trainingseinheiten des deutschen Daviscup-Teams vor dem Spiel am kommenden Wochenende gegen Kroatien wegen einer Erkältung verpasst. "Er soll sich schonen", sagte Teamchef Patrik Kühnen.

Ohne Doppel-Spezialist Michael Kohlmann sind die ersten Trainingseinheiten des deutschen Daviscup-Teams in Krefeld über die Bühne gegangen. Am kommenden Wochenende trifft die deutsche Mannschaft dort auf Kroatien.

Der 33 Jahre alte Kohlmann ist laut Teamkapitän Patrik Kühnen "leicht angeschlagen" und blieb deshalb am Dienstag sicherheitshalber im Hotel. "Er hat zwar nur eine leichte Erkältung, aber damit er am Wochenende topfit ist, soll er sich schonen", berichtete Kühnen.

Immerhin ist Kohlmann nach zwei Turniersiegen in Heilbronn (mit Rainer Schüttler) und Zagreb (mit Alexander Waske) sowie einer Halbfinal-Teilnahme in Chennai/Indien (mit Leos Friedl) in diesem Jahr der mit Abstand erfolgreichste deutsche Doppelspieler. In Krefeld tritt er aller Voraussicht nach am Samstag gemeinsam mit Waske gegen Ivan Ljubicic und Mario Ancic an. Als Einzelspieler sind Tommy Haas und Debütant Benjamin Becker vorgesehen.

Derweil hat Tommy Haas eine Meldung des Internet-Portals www.Daviscup.com dementiert, wonach die Partie gegen Kroatien am kommenden Wochenende in Krefeld möglicherweise sein letzter Daviscup-Auftritt sein könnte. "Ich habe gesagt, dass ich natürlich nicht mehr der Jüngste bin und allmählich auch mal neue Namen nachrücken müssen, aber das sollte keinesfalls ein angekündigter Rücktritt sein", erklärte Haas bei der ersten offiziellen Präsentation der Mannschaft.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%