Tennis Fed Cup
Fed Cup gegen Schweiz: Lisicki und Grönefeld dabei

Teamchefin Barbara Rittner hat ihr Team für das anstehende Fed-Cup-Match in Zürich nominiert. Bereits vor den Australien Open standen Sabine Lisicki und Anna-Lena Grönefeld fest.

Teamchefin Barbara Rittner hat Sabine Lisicki (Berlin), Anna-Lena Grönefeld (Nordhorn), die deutsche Meisterin Kristina Barrois (Stuttgart) und Tatjana Malek (Bad Saulgau) für das Fed-Cup-Match der Weltgruppe II gegen die Schweiz berufen. Die Partie wird am 7. und 8. Februar in Zürich ausgetragen.

Lisicki und Grönefeld standen laut Rittner bereits vor den Australian Open in Melbourne fest. Beide sind für die Einzel vorgesehen und haben in Australien ihre Zusage gegeben. Für die beiden voraussichtlichen Ersatzspielerinnen hat sich Rittner nach ihren Eindrücken in Melbourne entschieden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%