Tennis Fed Cup
Frankreichs Fed-Cup-Team erhebt Einspruch bei ITF

Fankreichs Fed-Cup-Team hat nach der Erstrunden-Niederlage gegen China Protest beim Tennis-Weltverband ITF eingelegt. Der Grund: Peng Shuai hatte beim Doping-Test gefehlt.

Nach dem Aus in der ersten Runde des Fed Cups gegen China hat die französische Mannschaft beim Tennis-Weltverband ITF Protest eingelegt. Grund ist das Fehlen von Peng Shuai beim obligatorischen Doping-Test nach dem ersten Spieltag. Shuai war nach ihrem Sieg gegen Virginie Razzano bereits auf dem Weg zum WTA-Turnier in Paris. "Ob sie bei ihrer Ankunft eine Dopingprobe abgegeben hat, ist nur eine der Fragen, die ich mir stelle", sagte der französische Kapitän Georges Goven.

Das chinesische Team zog durch den 3:2-Erfolg erstmals ins Halbfinale ein und trifft dort auf den fünfmaligen Fed-Cup-Sieger Spanien.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%