Tennis Fed Cup
Italien mit 2:0-Führung im Fed-Cup-Finale

Im Fed-Cup-Finale zwischen Italien und den USA konnten Flavia Pennetta und Francesca Schiavone die Italienerinnen nach den Einzelspielen vor heimischem Publikum in Führung bringen.

Die favorisierten Italienerinnen gehen mit einem 2:0-Vorsprung in den zweiten Tag des Fed-Cup-Finals gegen den stark ersatzgeschwächten Rekordgewinner USA. In Reggio di Calabria baute Francesca Schiavone im zweiten Einzel durch ein 7:6 (7:2), 6:2 über US-Open-Viertelfinalistin Melanie Oudin den Vorsprung aus. Zuvor hatte Flavia Pennetta die Gastgeberinnen mit einem souveränen 6:3, 6:1 gegen Alexa Glatch in Führung gebracht.

Italien peilt seinen zweiten Fed-Cup-Sieg nach 2006 an. Der 17-malige Champion USA muss auf seine Spitzenspielerinnen Serena und Venus Williams verzichten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%