Tennis Fed-Cup
Scharapowa droht Olympia-Aus

Der russische Fed-Cup-Teamchef Schamil Tarpischtschew will auch im Finale gegen Italien auf Topstar Maria Scharapowa verzichten. Dadurch droht die Blondine die Olympischen Spiele in Peking zu verpassen.

Maria Scharapowa kommt aller Wahrscheinlichkeit im Fed-Cup-Finale zwischen Russland und Italien nicht über eine Zuschauerrolle hinaus. Teamchef Schamil Tarpischtschew will seinen Star auch im Finale gegen Titelverteidiger Italien nicht aufstellen. Das könnte die Weltranglisten-Zweite außerdem um das Ticket zu den Olympischen Spielen 2008 in Peking bringen.

"Ich halte es für falsch, Maria Scharapowa gegen Italien einzusetzen, da wir das Finale auch ohne sie erreicht haben", sagte Tarpischtschew. Sollte Swetlana Kusnezowa allerdings wieder in Form sein, wolle er im September in Moskau auf sie setzen. Kusnezowa war am Viertelfinal-Erfolg gegen Spanien beteiligt, fehlte jedoch ebenso wie Scharapowa gegen die USA aus Verletzungsgründen.

Nach den Regeln des russischen Tennisverbandes dürfen nur Spieler des Daviscup- und Fed-Cup-Teams an Olympia teilnehmen. Scharapowa hat bislang noch nie für die russische Mannschaft gespielt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%