Tennis Fed Cup

Serena Williams soll Fed-Cup in die USA holen

Nach zwei Jahren ist die Weltranglistenzweite Serena Williams im Fed-Cup-Finale am 7. und 8. November wieder für die USA im Einsatz. Schwester Venus wurde nicht eingeladen.
Kommentieren
Serena Williams ist in Italien an Bord. Foto: Bongarts/Getty Images Quelle: SID

Serena Williams ist in Italien an Bord. Foto: Bongarts/Getty Images

(Foto: SID)

Nach zweijähriger Abstinenz kehrt die Weltranglistenzweite Serena Williams für das Fed-Cup-Finale gegen Gastgeber Italien (7./8. November) ins Team der USA zurück. US-Kapitänin Mary Joe Fernandez nominierte die elfmalige Siegerin bei Grand-Slam-Turnieren am Dienstag für die Begegnung in Reggio di Calabria als Spitzenspielerin, während die zweite Williams-Schwester Venus nicht zum Kader gehört.

Fernandez berief außerdem US-Open-Viertelfinalistin Melanie Oudin als zweite Einzelspielerin sowie die Doppel-Spezialistinnen Liezel Huber und Alexa Glatch.

© SID

Startseite

0 Kommentare zu "Tennis Fed Cup: Serena Williams soll Fed-Cup in die USA holen"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%