Tennis French Open
Brands spielt sich ins Hauptfeld von Paris

Daniel Brands hat sich über die Qualifikation ins Hauptfeld von Roland Garros gespielt. Damit erhöht sich die Zahl der deutschen Tennisprofis in Paris auf 15.

Daniel Brands hat die Zahl der deutschen Tennisprofis in den Hauptfeldern der French Open auf insgesamt 15 erhöht. Der Deggensorfer, der zuletzt mit seinem Halbfinaleinzug beim ATP-Turnier in München hatte aufhorchen lassen, spielte sich über die Qualifikation ins Hauptfeld und bekommt es dort bereits am Sonntag mit Robert Kendrick aus den USA zu tun. Insgesamt schlagen vier deutschen Damen und elf Herren in Paris auf.

Aus der Qualifikation kommen auch die Auftaktgegner von Nicolas Kiefer (Hannover) und Philipp Petzschner (Bayreuth). Kiefer muss gegen den Serben Ilia Bozaljac antreten, Petzschner gegen Peter Polansky aus Kanada.

Petzschner ist neben Brands einer von insgesamt sechs Deutschen, die beim zweiten Grand Slam des Jahres bereits am ersten Turniertag am Sonntag ins Geschehen eingreifen. Ab 11.00 Uhr spielt Denis Gremelmayr (Heidelberg) gegen Andrej Golubjew (Kasachstan). Als zweites steht die Partie von Petzschner gegen Polansky auf dem Plan, als Drittes spielt Julia Görges (Bad Oldesloe) gegen Iveta Benesova aus Tschechien.

Das vierte Spiel auf dem Centre Court bestreitet Anna-Lena Grönefeld (Nordhorn) gegen Lokalmatadorin Amelie Mauresmo. Ebenefalls als Viertes auf ihren Plätzen angesetzt sind Brands gegen Kendrick und Kristina Barrois (Stuttgart) gegen Marie-Emilia Salerni (Argentinien).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%