Tennis French Open
Kiefer gibt gegen Berdych vorzeitig auf

Daviscup-Spieler Nicolas Kiefer hat bei den French Open in Paris im Zweitrundenmatch gegen den Tschechen Tomas Berdych verletzungsbedingt aufgeben müssen. "Mein linkes Handgelenk ist total angeschwollen", sagte Kiefer.

Bei den French Open in Paris hat Nicolas Kiefer im Zweitrundenmatch gegen den Tschechen Tomas Berdych das Handtuch geworfen und aufgegeben. Nach dem Verlust des ersten Satzes mit 1:6 gab Kiefer Gegner und Schiedsrichter die Hand und verließ den Platz. Bereits im Verlaufe des Satzes hatte der Daviscup-Spieler den Physiotherapeuten gerufen.

"Mein linkes Handgelenk ist total angeschwollen. Wir haben alles versucht, es noch hinzukriegen, aber es ging nicht", erklärte Kiefer, der vor zwei Tagen im Fünfsatz-Krimi gegen den Franzosen Marc Gicquel auf die Hand gefallen war. "Bei der Rückhand konnte ich den Schläger gar nicht halten." Im vergangenen Jahr hatte Kiefer in Paris zu seinem Achtelfinalmatch wegen Nackenproblemen nicht antreten können.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%