Tennis French Open
Kiefer übersteht Auftaktmatch in Paris mühelos

Nicolas Kiefer hat bei den French Open in Paris den Einzug in die zweite Runde problemlos geschafft. Der Hannoveraner besiegte den Österreicher Jürgen Melzer glatt in drei Sätzen, Florian Mayer ist dagegen ausgeschieden.

Nicolas Kiefer hat bei den French Open in Paris die zweite Runde erreicht. Der deutsche Daviscupspieler aus Hannover hatte in der ersten Runde des zweiten Grand-Slam-Turniers der Saison keine Mühe mit seinem österreichischen Kontrahenten Jürgen Melzer aus Österreich. "Kiwi" behielt mit 7:6 (7:4), 6:3 und 6:1 deutlich die Oberhand und spielt nun gegen Lokalmatador Marc Gicquel.

Ebenfalls in der zweiten Runde steht Philipp Kohlschreiber. Der Augsburger bezwang bei seinem ersten Auftritt auf der roten Asche in Frankreichs Hauptstadt den Österreicher Oliver Marach 6:3, 7:5, 6:7 (6:8) und 6:2. In der zweite Runde ist Kohlschreiber gegen den Spanier Juan Carlos Ferrero jedoch krasser Außenseiter. Der Iberer gewann die French Open in der Saison 2003, in den drei Jahren zuvor erreichte er jedes Mal das Halbfinale, 2002 sogar das Endspiel.

Deutsches Duell am Dienstag

Nicolas Kiefer verließ im siebten Spiel gegen Melzer zum siebten Mal den Platz als Sieger und hatte den Linkshänder jederzeit im Griff. Der Niedersachse hat sichtlich Selbstvertrauen vom Finaleinzug beim Arag World Team Cup in Düsseldorf in der vergangenen Woche mit nach Paris gebracht.

Dort ist er er als Nummer 13 der Setzliste nun so hoch eingestuft wie seit fünf Jahren nicht mehr bei einem Grand Slam. Allerdings würde auf der ungeliebten Asche von Roland Garros dennoch bereits im Achtelfinale der Branchenprimus Roger Federer warten. An dem Schweizer war Kiefer bereits im Halbfinale der Australian Open im Januar gescheitert, als er das beste Grand-Slam-Resultat seiner Karriere verbuchte.

Ausgeschieden ist hingegen Florian Mayer. Der Bayreuther unterlag Qualifikant Stefano Galvani aus Italien 6:4, 0:6, 6:7 (4:7), 6:3, 5:7. Die acht übrigen deutschen Profis greifen erst am Dienstag ins Geschehen ein. Dann kommt es auch zum Duell zwischen den "Sorgenkindern" Tommy Haas (Sarasota-USA) und Rainer Schüttler (Korbach).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%